Wandern

Das Wandergebiet Reit im Winkl, Winklmoosalm und Hemmersuppenalm bietet Ihnen unterschiedliche Wanderwege und Nordic Walking Touren. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Landschaft auf eigeneFaust entdecken wollen oder lieber eine geführte Begrüßungstour, eine Blumen- und Kräuterwanderung oder eine Nachtwanderung mitmachen möchten. Lassen Sie anschließend den Tag auf einer der vielen Almen und Hütten bei einer herzhaften Brotzeit ausklingen. Für Kinder ist der Natur Barfußpark ein unbedingtes Muss. Hier können Sie die Natur hautnah und unverfälscht erleben. Zudem ist die Region Reit im Winkl auch für das Geocaching bekannt!

Mehr über die Wandergebiete in Reit im Winkl

Baden

Zu einem Urlaub im Sommer gehört das Baden einfach dazu. Sie haben in fünf Bädern freien Eintritt. Als unser Gast erhalten Sie nämlich kostenlos die "Reit im Winkl Schwimmcard". Damit können Sie das Reit im Winkler Hallenbad, das Freibad sowie das Waldbad Kössen, die Seepromenade Walchsee und das Ostufer Birk so oft besuchen wie Sie wollen ohne Eintritt zu bezahlen. Einen Tag an der Tiroler Ache sollten Sie trotzdem nicht versäumen. Auch das Dreiseengebiet Weitsee, Mittersee, Lödensee, mitten im Naturschutzgebiet wird Sie bezaubern.

Mehr über die Bademöglichkeiten in Reit im Winkl

Radfahren & Mountainbiken

Eine der schönsten Arten den Chiemgau und die Alpen zu erkunden ist das Radfahren. Für anspruchsvolle Radler und Mountainbiker gibt es zahlreiche Bergstrecken und spezielle Mountainbiketouren. Der Genussradler wählt eine leichte Talrunde und lässt sich von den vielen schönen Bächen und Flüssen verzaubern. Wer es ganz bequem liebt und trotzdem auf das Radeln nicht verzichten möchte, der sollte auf jeden Fall ein E-Bike ausprobieren. Fahrräder können Sie sich vor Ort leihen. 

Mehr über die Radwege und Mountainbikestrecken

Klettern

Reit im Winkl und der Chiemgau sind auch bei Kletterern bekannt und beliebt. Ein ganz besonderes, reizvolles Vergnügen bietet dabei der 400 m lange Klettersteig am Hausbachfall. Der TÜV-geprüfte Klettersteig ist vom Ortszentrum aus schnell und einfach zu erreichen. Am Ende des Klettersteigs sollten Sie sich den kurzen Weg zum Gipfel auf 1.064 m Seehöhe gönnen. Die Belohnung ist ein grandioser Ausblick vom Kaisergebirge über die Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Kletterfreunde können sich in Reit im Winkl die komplette Ausrüstung inklusive Helm leihen. Für Familien mit Kindern gibt es den Kletterwald mit Hochseilgarten. 

Mehr über das Klettern in Reit im Winkl

Rafting

Der besondere Charme der Tiroler Ache macht diese 17 km lange Schlauchbootfahrt zu einem unvergesslichen Abenteuer. Bei Wildwassersportlern ist die Tiroler Ache schon seit Jahrzehnten ein Geheimtipp. Die Fahrt zwischen steilen Felswänden, weißen Kiesbänken und durch die Entenlochklamm ist Natur pur. Lernen Sie eines der abwechslungsreichsten Flusstäler Deutschlands kennen.  

Mehr über Rafting

Golf

Haben Sie schon einmal Golf probiert? Falls nicht, dann sollten Sie einen Schnupperkurs im Golfclub Reit im Winkl - Kössen probieren. Falls Sie schon geübter Golfspieler sind, bietet Ihnen der Club eine gepflegte 18-Loch Anlage sowie eine Driving Range. Der Golfplatz ist bei den Golfern vor allem wegen dem herrlichen Blick auf das Kaisergebirge und auf Reit im Winkl beliebt. 

Zum Golfclub Reit im Winkl - Kössen

Minigolf

Im Ortszentrum von Reit im Winkl gibt es auch eine Minigolf-Sportanlage.